Zum Internationalen Frauentag!

Pressemitteilung der International League of Religious Socialists

ILRS-Exekutivkomitee, Konferenz in Madrid, 1. bis 2. März 2019

 

Zum 8. März 2019, dem Internationalen Frauentag, erklären wir unser Engagement für ein Europa der Gleichstellung der Geschlechter und der Emanzipation der Frauen! Wir rufen  insbesondere die Religionen in Europa auf, einen konkreten Schritt in diese Richtung zu tun. Die Menschenwürde aller, die Menschenrechte von Frauen und Männern, als Töchter und Söhne Gottes, veranlassen uns, als gemeinsame Aufgabe der Religionsgemeinschaften und der feministischen Bewegung anzunehmen: den Kampf gegen geschlechtsspezifische Gewalt, Nulltoleranz gegen sexuelle Belästigung und Missbrauch, die Überwindung der geschlechtsspezifischen Differenz bei Löhnen und Renten, die Ablehnung der Legalisierung der Leihmutterschaft und die Beseitigung der sexuellen Sklaverei von Frauen. Die Religionsgemeinschaften und die Feministischen Bewegungen sollten in diesen Fragen zusammenarbeiten!

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.